• Deutsch
  • English

Herzlich willkommen im Haus Karoline am Achensee


In Achenkirch, nur 500 m vom Skigebiet Christlum und 800 m vom Achensee entfernt, begrüßt Sie das Haus Karoline. Unser Haus bietet moderne Apartments mit kostenfreiem W-Lan und einem Balkon. Im Haus Karoline bieten wir sechs komplett eingerichtete Ferienwohnungen mit je zwei Schlafzimmern.

Sie erreichen in wenigen Minuten mehrere Restaurants und Ihre Einkäufe können Sie bequem beim Sparmarkt im Erdgeschoß erledigen. Der kostenlose Bus zu den Skipisten und Wanderwegen hält direkt vor der Tür

Unser Garten sorgt mit einem Trampolin, einer Schaukel, einem Sandkasten und einer Boulderwand für Unterhaltung der Kinder.

Die Achensee Erlebnis Card erhalten Sie gegen Aufpreis direkt bei uns.

Sommer


Im Sommer können Sie Ihre Wanderungen ins Karwendel und Rofan direkt vom Haus beginnen oder Sie nutzen den kostenlosen Bus in der ganzen Achenseeregion. Die Berge im Umkreis von Achenkirch sind für ihre schönen Wanderungen bekannt, die vom leichten Spaziergang bis zur hochalpinen Tour alles bieten.

Winter


Das Schigebiet Christlum geht von 950 - 1800m. Es gibt Pisten für alle Schwierigkeitsgrade - auch der geübtere Fahrer kommt auf seine Kosten - und unserer Meinung nach, ist die Christlum eines der für Familien bestgeeigneten Schigebiete, denn hier behalten Familien immer die Übersicht. Alle Pisten enden am gleichen Ort im Tal und das Anfänger- und Skikindergelände liegen schnell und leicht erreichbar am Bergfuß.

Die Region Achensee zählt zu den bekanntesten und bedeutendsten Langlaufzentren Tirols. Mehr als 200 Loipenkilometer bieten rund um Tirols größten See uneingeschränkten Langlaufgenuss.

Die Skibushaltestelle ist direkt vor dem Haus und Sie sind in wenigen Minuten am Skigebiet Christlum. Zu Fuß sind Sie fünf Minuten unterwegs. Der Loipeneinstieg befindet sich direkt beim Haus.

Einrichtung


Alle unsere sechs Appartements von 50 bis 75m² verfügen über eine Wohnküche, zwei Schlafzimmer, Bad mit Dusche, separates WC, Balkon, Vorraum. Die Wohnküchen sind mit Eckbank / Esstisch, Couch und Fernseher ausgestattet.

Die voll eingerichtete Küche beinhaltet Kühlschrank, komplettes Geschirr, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster und Geschirrspüler.

Bettwäsche, Hand- und Geschirrtücher und Tabs für den Geschirrspüler werden von uns gestellt. Kinderbett und Hochstuhl stellen wir gerne auf Wunsch bereit.

Sommer


Im Frühling, Sommer und Herbst ist es wunderschön im Rofan- und Karwendelgebirge rund um den türkisblauen Achensee zu wandern, Fahrradfahren oder sich ganz einfach am See oder auf der Almhütte entspannen. Sie können ganz viele Wanderungen direkt vom Haus Karoline anfangen.

 

Garten


In unseren Garten Sie die Kinder besonders Willkommen! Wir haben einen großen Trampolin, einen Boulderwand, Schaukel und Sandkisten und wir freuen uns, wenn die im Garten spielen und vielleicht auch neue Urlaubsfreunde kennenlernen.

Haus Karoline - Tiroler Bergwanderführer


Sie können direkt im Haus Karoline eine geführte Bergwanderung buchen. Wir machen dann eine ganz auf Sie und/oder Ihre Familie abgestimmte schöne und interessante Bergwanderung, wo Sie viele Tipps rund um das Bergwandern und die erlebnisreiche Natur in den Alpen erfahren. Vielleicht sind Sie zuvor noch nicht viel in den Bergen gewandert und möchten gerne wissen, worauf Sie achten sollen oder vielleicht kennen Sie unsere schöne Achenseeregion noch nicht und möchte gerne wissen, wo es die besonders schöne Steige, Almen und Aussichten gibt. Wir würden uns sehr freuen, eine Wanderung mit Ihnen zu unternehmen!

Achenseecard - Ihre Gästekarte


Mit Ihrer Achenseecard, die Sie bei der Ankunft im Haus Karoline bekommen, können Sie kostenlos mit dem Bus im ganzen Achenseeregion fahren und Sie bekommen viele Ermäßigungen im ganzen Region.

Achensee Erlebniscard

   
Vom Mai bis Oktober gibt es die Achensee Erlebniscard, die Sie direkt im Haus Karoline bei der Reservierung oder während Ihren Aufenthalt buchen können.

Besonders Kinderfamilien, aber auch wir andere Bergwanderer, können mit der Achensee Erlebniscard die ersten vielen Höhenmeter mit Rofan-Seilbahn oder Karwendel-Bergbahn etwas leichter überwinden und somit den Gipfel oder die Almhütte noch leichtfüßig und in guter Laune erreichen.

Mit der Achensee Erlebniscard können Sie von Mai bis Oktober mit der Rofanseilbahn und der Karwendel-Bergbahn in luftige Höhen tragen lassen, mit den drei Dampfern der Achenseeschiffahrt auf Tirols größtem See kreuzen, mit Europas ältester Dampf-Zahnradbahn auf einen Nostalgietrip von Jenbach nach Maurach gehen und in der Achenseer Museumswelt in Maurach, den Swarovski Kristallwelten in Wattens oder im Notburga Museum in Maurach/Eben, im Heimatmuseum Sixenhof in Achenkirch eine Zeitreise unternehmen und im Erlebniszentrum Tiroler Steinöl Vitalberg die Geschichte des Schwarzen Goldes kennenlernen. Die Achensee Erlebniscard ist an den sieben Tagen ihrer Gültigkeit unbegrenzt einsetzbar.

Winter


Die Skibushaltestelle ist direkt vor dem Haus Karoline und Sie sind in wenigen Minuten am Skigebiet Christlum. Zu Fuß sind Sie fünf Minuten unterwegs.

Der Loipeneinstieg befindet sich fast direkt beim Haus.

Alpinski


Klein, fein und voller Abwechslung: So präsentieren sich die Skigebiete rund um den Achensee. Aufgrund einer Vielzahl breiter Pisten sind die Skigebiete am Achensee besonders für Familien geeignet. Aber auch Carving-Freunde und Snowboarder schätzen das Angebot. Die Christlumlifte in Achenkirch, die Rofanseilbahn in Maurach, die Karwendel-Bergbahn in Pertisau und die Lifte in Steinberg und Wiesing bieten insgesamt 30 Aufstiegshilfen und erschließen dadurch 53 Pistenkilometer bis in eine Höhe von knapp 1.900 Metern.

Langlauf und Skaten


Über 200 Loipenkilometer bieten zwischen den majestätischen Gebirgszügen von Rofan und Karwendel ein nahezu unbegrenztes Loipenvergnügen. Die Loipen für Skater und klassische Langläufer in allen Schwierigkeitsgraden sind in der gesamten Region getrennt. Alle Strecken sind nach einem logischen Leitsystem ausgeschildert um eine einfache Orientierung zu ermöglichen. Viele der über 200 Loipenkilometer können beschneit werden. Damit ist das Loipenvergnügen am Achensee den ganzen Winter über garantiert.

Tourengehen


Völlig allein, umgeben von der Stille der winterlichen Bergwelt steigen Sie mit Ihren Skiern empor und entdecken dabei Plätze, die Sie sonst nur im Sommer bewundern können. Skitouren eröffnen einen völlig anderen Blick auf die Winterwelt am Achensee.

Rofan- und Karwendelgebirge bieten zahlreiche Skitourenmöglichkeiten - von kurz und einfach bis hin zu anspruchsvollen, steilen Anstiegen. Ein großes Plus ist die Anbindung an die Skigebiete in der Region. Viele der beliebtesten Touren, wie etwa auf der Gipfel von Christlum, beginnen direkt im Skigebiet.

Winterwandern


Bei jedem Schritt knirscht der Neuschnee unter den Füßen und in der kalten Winterluft glitzern tausende Eiskristalle. Es gibt kaum eine schönere Art, den Winterzauber am Achensee zu erleben, als beim Winterwandern. Die bezaubernde Landschaft rund um den See lockt mit über 150 Kilometern schönster Winterwanderwege und lädt ein, Tirols Naturschönheit "Schritt für Schritt" in völliger Ruhe zu entdecken.

Schneeschuhwanderung - Tiroler Bergwanderführer


Sie können direkt im Haus Karoline eine geführte Winterwanderung buchen. Wir machen dann eine ganz auf Sie und/oder Ihre Familie abgestimmte Schneeschuhwanderung, wo wir viele interessante Spuren im Schnee entdecken und die herrliche Winternatur der Alpen erleben. Wir würden uns sehr freuen, eine Winterwanderung mit Ihnen zu unternehmen!

Rodeln


Sie können gerne unsere Rodeln für einen Nachmittag ausleihen um die schöne, gepflegte Rodelbahn am Christlum ein paar mal herunter rodeln oder mit kleinere Kinder die herrliche Winterwanderwege, die direkt am Haus Karoline anfangen erkunden.

Achenseecard - Ihre Gästekarte


Mit Ihre Achenseecard, die Sie bei der Ankunft im Haus Karoline bekommen, können Sie kostenlos mit dem Skibus im ganzen Achenseeregion fahren und Sie bekommen viele Ermäßigungen im ganzen Region.

Ihre Achenseecard ist gleichzeitig Ihre Loipenkarte für die sonst kostenpflichtigen Langlaufloipen in den Karwendeltäler in Pertisau.

Wissenswertes für Ihren Urlaub

Einrichtung

Alle unsere sechs Appartements von 50 bis 75m² verfügen über eine Wohnküche, zwei Schlafzimmer, Bad mit Dusche, separates WC, Balkon und Vorraum. Die Wohnküchen sind mit Eckbank, Esstisch, Couch und Fernseher ausgestattet.

Die voll eingerichtete Küche beinhaltet Kühlschrank, komplettes Geschirr, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster und Geschirrspüler.

Geschirrtücher, Tabs für den Geschirrspüler, Spülmittel und -bürste und Kaffeefilter werden von uns gestellt.

Im Sommer haben Sie am Balkon bequeme Balkonmöbeln und Sonnenschirm.

Im Winter können Sie Ski und Skischuhe im Keller abstellen.

Parken

Sie können kostenlos am privaten P-Platz direkt am Haus parken.

Rauchfrei

Unsere Appartements sind alle rauchfrei und wir bitten unsere Gäste daher, Ihre Zigarette auf dem Balkon zu genießen.

An- und Abreise

Die Appartements sind ab 16 Uhr beziehbar. Eine späte Anreise (nach 20 Uhr) ist kein Problem. Geben sie uns aber im Falle bitte Bescheid.

Die Wohnungen sind am Abreisetag bis 10 Uhr morgens frei zu machen.

Preise

Haupt- wie Nebensaisonpreise beinhalten alle Betriebskosten (Strom, Wasser und Heizung, Bettwäsche, Hand- und Geschirrtücher). Kurtaxe und Endreinigung sind nicht inkludiert und hinzuzufügen. In der Hauptsaison wird bei einem Aufenthalt unter fünf Tagen ein Kurzbuchungszuschlag verrechnet.

Zahlung

Sie können per Banküberweisung, mit Karte (Maestro, Visa, Mastercard) oder bar bezahlen.

Internet

W-LAN ist kostenlos und im ganzen Haus Verfügbar. Sie bekommen bei der Anreise Benutzername und Passwort.

Kinderbett

Kinderbett und Hochstuhl stellen wir auf Wunsch kostenlos bereit.

Waschen

Sie können gerne Waschmaschine und Trockner im Keller gegen Entgelt benützen.

Brötchenservice

Wir bieten täglich Brötchenservice mit frischem Brot von der Bäckerei Adler in Achenkirch an.

Einkaufen

Ihre Einkäufe können Sie bequem beim Sparmarkt im Erdgeschoß erledigen.

Restaurants

Sie erreichen in wenigen Minuten mehrere Restaurants. Z.B. Sportpension Geisler, Restaurant SeeEck, Fischerwirt, Zillertaler Hof...

Hunde am Achensee

Haustiere sind im Haus Karoline willkommen, haben Sie aber bitte Verständnis, dass wir dafür ein kleines Entgelt berechnen.

Bitte bemerken Sie auch, dass im ganzen Achenseeregion für Hunde, groß wie klein, Leinenpflicht besteht. Im Bus, am Schiff und in den Seilbahnen müssen unsere vierbeinige Freunde außerdem eine Maulkorb tragen.

Fahrräder

Wir haben im Garten einen großen Fahrradunterstand. Sie können selbstverständlich auch gerne Ihr Fahrrad im abgeschlossene Keller unterbringen.

Rodeln

Sie können gerne unsere Rodeln für einen Nachmittag ausleihen um die schöne, gepflegte Rodelbahn am Christlum ein paar mal herunter zu düsen oder mit kleinere Kinder die herrliche Winterwanderwege, die direkt am Haus Karoline anfangen, zu erkundigen.

Achenseecard - Ihre Gästekarte

Mit Ihre Achenseecard, die Sie bei der Ankunft im Haus Karoline bekommen, können Sie kostenlos mit dem Skibus im ganzen Achenseeregion fahren und Sie bekommen viele Ermäßigungen im ganzen Region.

Ihre Achenseecard ist gleichzeitig Ihre Loipenkarte für die sonst kostenpflichtige Langlaufloipen in die Karwendeltäler in Pertisau.

Achensee Erlebniscard

Vom Mai bis Oktober gibt es die Achensee Erlebniscard, die Sie direkt im Haus Karoline bei der Reservierung oder während Ihren Aufenthalt buchen können.

Besonders Kinderfamilien, aber auch wir andere Bergwanderer, können mit der Achensee Erlebniscard die ersten vielen Höhenmeter mit Rofanseilbahn oder Karwendel-Bergbahn etwas leichter überwinden und somit den Gipfel oder die Almhütte noch leichtfüßig und in gute Laune erreichen.

Mit der Achensee Erlebniscard können Sie von Mai bis Oktober mit der Rofanseilbahn und der Karwendel-Bergbahn in luftige Höhen tragen lassen, mit den drei Dampfern der Achenseeschiffahrt auf Tirols größtem See kreuzen, mit Europas ältester Dampf-Zahnradbahn auf einen Nostalgietrip von Jenbach nach Maurach gehen und in der Achenseer Museumswelt in Maurach, den Swarovski Kristallwelten in Wattens oder im Notburga Museum in Maurach/Eben, im Heimatmuseum Sixenhof in Achenkirch eine Zeitreise unternehmen und im Erlebniszentrum Tiroler Steinöl Vitalberg die Geschichte des Schwarzen Goldes kennenlernen. Die Achensee Erlebniscard ist an den sieben Tagen ihrer Gültigkeit unbegrenzt einsetzbar.